Wolkentee

Eines meiner ersten Adventskalenderprojekte, die ich schon ewig umsetzen wollte, war selbst genähte Teebeutel. Schon lange schlummert diese Anleitung  von Dawanda auf meiner pinterest-Pinnwand. Also ging ich zu Budni und besorgte mir Teefilter und losen Tee. Alles andere hatte ich schon zu Hause. Im Internet suchte ich nach einer Wolkenvorlage, druckte sie aus und übertrug … Mehr Wolkentee

Papiertüten basteln … es ist so bescheuert

Während Arch Enemy besinnlich durch meine Laptopboxen schallt, bin ich schon dabei mich auf die besinnliche Zeit vorzubereiten. via GIPHY Wieso schon jetzt werdet ihr euch fragen. Weil ich genau dann, wenn alle total panisch werden und völlig ausrasten, absolut entspannt flaschenweise Glühwein in mich schütten kann, während ich mir die Keksreste aus den Mundwinkeln lecke … Mehr Papiertüten basteln … es ist so bescheuert

Geschenke einpacken für Anfänger

Geschenke einpacken liegt mir nicht. Ist sicher so ein Generationsvererbungsding. Schon meine Mutter konnte das nicht. Meistens schaffte sie es das Papier so knapp abzuschneiden, dass das Geschenk nicht mehr reinpasste und gestückelt werden musste. Wenn sie mit Geschenkband lustige Kringel produzieren wollte, um das Geschenk aufzupeppen, dauerte das ewig und lullerte trotz minutenlanger Bearbeitung, … Mehr Geschenke einpacken für Anfänger

Zündholzschachteln mit happy Füllung

Weihnachten steht vor der Tür. „Und alle so „YEAH!““ via GIPHY Beim Stöbern nach passenden Geschenken für die Liebsten, stieß ich auf diese Kleinigkeit und fand es großartig. via geschenkefürfreunde Kleine Zündholzschachteln gefüllt mit Dingen und lustigen Begründungen oben drauf… finde ich super. Ich stehe auf Sachen, bei denen man sich 10 Sekunden freut und … Mehr Zündholzschachteln mit happy Füllung

#gastbeitrag Piñatalolada

Was schenkt man jemandem, wenn man die Hobbys nicht gut kennt, aber trotzdem etwas Persönliches schenken möchte? Genau – eine selbstgemachte Piñata. Die Idee kam als ich in einem Laden namens „Party Fiesta“ einige Piñatas entdeckte. Schnell im Internet eine Anleitung bei KiKa durchgelesen – bisschen kleben, bisschen trocknen lassen und bisschen dekorieren, das klingt … Mehr #gastbeitrag Piñatalolada