Frau Paschulke näht eine Eule

Wenn man, wie ich, so ein bisschen vor sich hinbastelt und die Ergebnisse nicht immer superscheiße sind, kommen so manche Menschen auf einen zu und möchten, dass man Dinge für sie macht und innerlich ist das immer wieder ein riesiger WTF-Moment. Weil eigentlich bin ich in allem was ich hier so mache in großer Stümper und jeder der Ahnung von DIY hat, schlägt bei meinen Blogeinträgen die Hände über dem Kopf zusammen.


via GIPHY

Umso überraschter und erfreuter war ich, als die werte Frau Paschulke auf mich zukam und mich darum bat mit ihr zusammen eine Eule für ihr Patenkind zu nähen. Ich war sofort Feuer und Flamme. Nicht weil ich Eulen nähen so superawesome finde, sondern weil ich meine Sachen, die ich so mache so unglaublich gerne mal mit jemand anderem zusammen machen wollte.


via GIPHY

Also sagte ich zu. Wir hatten uns eine Vorlage gesucht und bei Kristallzauber gefunden. Weil Frau Paschulke noch Flügel haben wollte, wurde die ausgedruckte Vorlage professionell gepimpt.

IMG_6518_Fotor.jpg

Ich wollte sie so viel wie möglich selber machen lassen. 1. weil die Eule ein Geschenk von ihr sein sollte und 2. weil ich nähen bekanntermaßen ganz schön doof finde. Ich bin ja so ganz allgemein betrachtet ein sehr ungeduldiger Mensch (arbeite im Support… klar oder?), daher spielte es mir sehr in die Karten, dass meine werte Freundin so ein kluger Geselle ist. Mein windiges Wissen konnte ich stümperhaft vermitteln und sie setzte es besser um als ich mir das vorgestellt hatte. Ich sehe schon den nächsten DIY-Blog entstehen.

IMG_6521_Fotor.jpg

Zuerst wurden der Schnitt auf die ungebügelten Stoffe übertragen. Weil wir Profis sind und Falten mit einrechnen bei der Übetragerei. Versteht sich von selbst. Danach wurde profimäßig ausgeschnitten, wobei wir bemerkten, dass der eine Stoff doch zu sehr über den Tisch ragte, sodass ich da jetzt mittendrin ein Riesenloch habe. Kann man machen.

img_6522_fotorimg_6523_fotor

Während ich entspannt Gilmore Girls guckte und mir dabei ein Gläschen Wein gönnte, bügelte sich Frau Paschulke nach dem Ausschneiden nen Wolf.

Weil ich der Ansicht war, dass mit der Nähmaschine nähen für einen Anfänger für so Kleinkram wie Augen doch wohl zu krass ist, wurden die Augen und der Schnabel fein säuberlich mit der Hand auf den Stoff genäht.

img_6528_fotorimg_6529_fotor

Nachdem das erledigt war, ging es an die Nähmaschine. Da ich selber keine Ahnung von dem Monstrum habe, habe ich einfach erklärt woran ich mich orientiere und habe erklärt was verriegeln heißt. Dann habe ich weiter Wein getrunken, während sie nähte. So mag ich DIY. Was mich ein bisschen störte war die Tatsache, dass ihr angenähter Flügel viel besser aussah als der von mir.

img_6540_fotorimg_6541_fotor

Am Schluss wurde noch die Rückseite der Eule angenäht. Wichtig hierbei ist, dass auch Faden in der Nadel ist (Warum der raussprang, keine Ahnung… is passiert! Ich lachte Tränen, weil sie es nicht mitgekriegt hatte.)

IMG_6544_Fotor.jpg

Das Ergebnis war für ein erstes Mal echt gut und ich wurde innerlich immer bockiger, weil meine ersten Dinge immer so… semi sind.

IMG_6546_Fotor.jpg

Nachdem ich die Hälfte der Flasche Wein intus hatte, wurde die Eule noch ausgestopft und fertig war das Geschenk voller Liebe, Spucke und ein paar Lachtränen.

Ich bin ein bisschen neidisch auf das kleine Wesen, dass die Eule bald an sein Gesicht drücken darf. Und ich habe beschlossen ich sollte öfter andere Menschen Dinge machen lassen. Ist viel einfacher und nervenschonender für mich. Ab und an mal ein Foto zu machen und statt sich selbst zu piksen oder zu schneiden einfach Serien zu gucken und dabei keine Rückenschmerzen vom krummen Rücken bekommen.

Tausend Dank an Frau Paschulke für den wunderbaren Nachmittag / Abend. Ich feier dein erstes Näh-Ergebnis hart und heftig. Läuft bei dir! So richtig. Was ist das für 1 Eule? Yey!


via GIPHY

Advertisements

2 Gedanken zu “Frau Paschulke näht eine Eule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s